Weitere nützliche Informationen für Sie

Die Geriatrie beschäftigt sich speziell mit den altersspezifischen Erkrankungen und Problemen dieser Mitbürger und bietet auf die Altersgruppe betagter Menschen abgestimmte Therapiekonzepte an. Der „typische“ geriatrische Patient ist in der Regel über 70 Jahre alt und weist eine so genannte „Multimorbidität“ auf, das heißt, er leidet gleichzeitig unter vielfältigen, miteinander verbundenen Gesundheitsstörungen, die verschiedene Organe gleichzeitig betreffen.

Formular Anfrage zur Patientenaufnahme für die Neurologie und Geriatrie