Behandlungsangebote

Ressourcen

  • 270 Neurorehabilitations-Betten von Phase A bis D
  • Eine Beatmungsstation
  • Eine IMC-Station
  • Eine Internationale Station
  • Sechs Normalstationen
  • Diagnostik/Interventionsabteilung
  • Elektro, Sono, FEES, Bronchoskopie, Gastroskopie, Röntgen
  • MRT, PEG, SPBK
  • Trainingsroboter
  • 35 Ärzte und 110 Therapeuten mit Fachärzten für Neurologie, Neurochirurgie, Kardiologie, Rehabilitationswesen, Geriatrie, Anästhesie, Innere-, Intensiv- und Palliativmedizin
  • Notfall-Team / Meerbusch Early Warning System
  • Zwei parallele ärztliche Schichtsysteme
  • Aktivierende Pflege, Physio- u. Ergotherapie, Sprach- u. Schlucktherapie mit interdisziplinärem Trachealkanülen-Management sowie Neuropsychologie