Forschung

Moderne Rehabilitation stützt sich auf neurowissenschaftliche Erkenntnisse zur Gehirnerholung und nutzt Evidenz-basierte Verfahren. Die St. Mauritius Therapieklinik trägt durch aktive Forschung zur Entwicklung der Rehabilitationsmedizin bei. Hier können Behandlungsstrategie überprüft werden, neue Therapie entwickelt werden, und neue Erkenntnisse und Anregungen in die Wissenschaftsgemeinde und Gesellschaft getragen werden.

Die Forschung an der St. Mauritius Therapieklinik befasst sich mit drei Schwerpunkten:

  • Parametern der Erholung: Hier bestimmen wird durch Analysen  großer Datensätze ("Big Data") welche Patienten-, Krankheits-, und Versorgungsbezogene Parameter den Rehabilitationserfolg entscheidend beeinflussen.
  • Intensität: Hier entwickeln wir biologische und psychologische Verfahren zur Steigerung von Intensität und Effektivität des Rehabilitationstrainings.
  • Nachhaltigkeit: Hier untersuchen wir, wie zurückgewonnene Selbstständigkeit und Gesundheit langfristig gesichert werden können.

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu

Möchten Sie eine Master- oder Doktorarbeit schreiben oder interessieren Sie sich für ein Forschungspraktikum im Bereich Neurorehabilitation? Beachten Sie unsere aktuellen Ausschreibungen.

Zurück

St. Mauritius Aktuell

02.09.16, 19.00 Uhr, Vernissage zur Ausstellungseröffnung, "Der geschulte Blick"

54. Ausstellung - Kunst in der St. Mauritius Therapieklinik

[mehr]

St. Mauritius Therapieklinik für Neuro-Forschung ausgezeichnet

Forschungspreis der Fürst Donnersmarck-Stiftung geht an Düsseldorfer und Meerbuscher Reha-Forscher

[mehr]

Grüße an Angehörige verschicken - Service der St. Mauritius Therapieklinik

Einfach und schnell über unsere Webseite Grüße versenden. Diesen Service bieten wir Ihnen an.

[mehr]