Krankenhausseelsorge für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter

Genesung an Körper, Geist und Seele

In der St. Mauritius Therapieklinik ist die Krankenhausseelsorge ein fester Bestandteil des Angebotes für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter.

Mit Herz und Seele für Sie da, Ihr Krankenhausseelsorge-Team in der
St. Mauritius Therapieklinik:

Katholische Krankenhausseelsorge

römisch-katholisch
Gemeindereferentin Ulrike Fraune
Telefon (0 21 59) 679-45 19

Evangelische Krankenhausseelsorge

evangelisch
Pfarrer Torsten Möller
Telefon (021 59) 679-50 02

Die Sorge um die Genesung an Körper, Geist und Seele ist unsere Aufgabe

Nach einer akuten, vielleicht lebensbedrohlichen Erkrankung kann in unserer Klinik die Zeit kommen, inne zu halten. Manchmal ist es nicht leicht, mit der Realität der Krankheit umzugehen. Vielleicht kommen unbekannte Gefühle, Gedanken der Verzweiflung, aber auch Hoffnung auf. Die Seele ist unruhig, regt sich und verlangt ihr Recht. Fragen nach dem Sinn des Lebens, nach dem persönlichen Glauben, nach Gott und dem individuellen Gottesbild bekommen eine ganz neue Bedeutung.

 

Unsere Kompetenz steht Ihnen zur Verfügung:

  • In der Suche nach Trost und Ermutigung
  • In der Frage nach Zukunft und Zielen
  • In der Begleitung erlebter Grenzerfahrung
  • Im Einstehen für christliche Werte und Menschenwürde
  • In der Zusammenarbeit mit den umliegenden Pfarr- und Kirchengemeinden
  • In der Kooperation mit unseren Ärzten, Pflegenden, Therapeuten und dem Sozialdienst

Unser Angebot an Sie:

  • Wir nehmen uns Zeit für das Gespräch mit Ihnen
  • Wir haben eine Rufbereitschaft, um für Sie da zu sein, wenn Sie uns brauchen
  • Freunde und Familienangehörige sind zu Gesprächen herzlich eingeladen
  • Wir kommen zu Ihnen auf Ihr Zimmer für die Krankenkommunion bzw. das Abendmahl
  • Wir laden zur Beichte ein und bieten Ihnen Krankensalbung an
  • Jeden Sonntag und an den Festtagen des Kirchenjahres laden wir zum Gottesdienst in unsere Kapelle ein.

Die Kapelle im Eingangsbereich lädt zum Innehalten, zum stillen Gebet ein. Sie lässt in ihrer modernen schlichten Eleganz, ihrer Helligkeit und Transparenz Gottes Anwesenheit an diesem Ort spüren. Im ausliegenden Fürbittbuch können Menschen uns ihre Bitten anvertrauen, an der Statue der Mutter Gottes eine Kerze entzünden. Meditative Musik unterstützt die Atmosphäre des Gottesraumes und der Stille.

Zurück

St. Mauritius Aktuell

09.06.17, 19.00 Uhr, Vernissage zur Ausstellungseröffnung "Von innen heraus" (9. Juni bis 1. September 2017)

57. Ausstellung - Kunst in der St. Mauritius Therapieklinik

[mehr]

31.03.-06.06.17, Ausstellung "Kunst hat viele Dimensionen"

56. Ausstellung - Kunst in der St. Mauritius Therapieklinik

[mehr]

Grüße an Angehörige verschicken - Service der St. Mauritius Therapieklinik

Einfach und schnell über unsere Webseite Grüße versenden. Diesen Service bieten wir Ihnen an.

[mehr]