Leistungsspektrum

Die kompletten neurophysiologischen und neurosonologischen
Diagnoseverfahren sind im Haus etabliert.


Neurologische Diagnostik

  • EEG
  • Langzeit-EEG
  • Evozierte Potentiale
  • Transcranielle Magnetstimulation
  • Elektronystagmografie
  • Elektromyografie
  • Elektroneurografe
  • Tremoranalyse
  • Extra- und intracranielle Doppler-/Duplexsonografie
  • Gesichtsfeldbestimmung
  • Statische und dynamische Posturografie
  • Ganganalyse
  • Schlafapnoescreening


Internistische Diagnostik

  • EKG
  • Fahrradergometrie
  • Langzeit-EKG mit Messung der Herzfrequenzvariabilität
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Ultraschalldiagnostik (internistisch)
  • Echokardiografie
  • Doppler-Farb-Duplex
  • Periphere Gefäßdiagnostik
  • Ösophago-Gastro-Duodenoskopie (einschließlich PEG)
  • Video-endoskopische Schluckdiagnostik


Von einer Radiologiepraxis betriebener MRT
Ein modernster 1.5.T. Siemens-Scanner steht im Gebäude für
vielfältige Aufgaben der bildgebenden Diagnostik und für die
Therapieforschung zur Verfügung.


Konsildienste bestehen für alle nicht im Haus befindlichen
Fachrichtungen.